Wir beantworten Ihre Fragen gerne:

Jetzt spenden

News

16. Juli 2021

Mehr als 17.900 kg frisches Obst für die Pflegefachpersonen an der Universitätsmedizin Essen

Im vergangenen halben Jahr konnten sich die Pflegefachpersonen an der Universitätsmedizin Essen zweimal wöchentlich über frisches Obst in den Pausenräumen freuen. Mehr als 17.900 kg frisches Obst in knapp 5.200 „Gesunden Kisten“ wurden dabei auf den Stationen verteilt. Die Stiftung konnte das Projekt dank der Unterstützung ihrer Spenderinnen und Spender ermöglichen und mit mehr als 63.300,00 Euro fördern.

Mehr erfahren
29. Juni 2021

Tolle Stimmung in der Gruga: Sommerempfang und -konzert der Stiftung

Über 600 Menschen sind am Sonntag, 27. Juni 2021, der Einladung der Stiftung Universitätsmedizin Essen in den Musikpavillon des Grugaparks gefolgt. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann dankte dem medizinischen Personal für den besonderen Einsatz im Rahmen der Pandemie. Kurzweilige Wortbeiträge und ein musikalischer Rahmen mit Startenor Johannes Groß rundeten den festlichen Abend mit der Verleihung einer Auszeichnung für Prof. Dr. F.-W. Eigler (89) ab.

Mehr erfahren
25. Juni 2021

Bisher 6 Tore und rund 12.700 € für die Spendenaktion „Ein Tor – Ein Lächeln“

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft macht es spannend! Die Gruppenphase hat mit Platz 2 doch noch ein glückliches Ende genommen. Jetzt wartet die englische Mannschaft im legendären Wembley-Stadion auf die DFB-Elf. Für alle Teilnehmenden an der Spendenaktion „Ein Tor – Ein Lächeln!“ der Stiftung Universitätsmedizin heißt es: Weiter mitfiebern und mit jedem Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Gutes tun! Bisher kamen – dank der zahlreichen Unterstützer – rund 12.700 € zugunsten der Besuche der Klinikclowns in der Kinderklinik der Universitätsmedizin Essen zusammen. Wer noch mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen!

Mehr erfahren
31. Mai 2021

Beisammensein trotz Distanz durch neue Mutter-Kind-Zimmer

Nach der Geburt ist der Aufbau der Eltern-Kind-Bindung sehr wichtig. Körpernähe, Intimität, ein gemeinsames Kennenlernen als neue kleine Familie prägen die erste Phase nach der Geburt. Frühchen und erkrankte Neugeborene müssen jedoch oft über einen längeren Zeitraum im Krankenhaus bleiben. Der Aufbau einer familiären Bindung wird dadurch erschwert. Neue Mutter-Kind-Zimmer mit Monitoring-System auf der Wöchnerinnenstation der Universitätsmedizin Essen können nun Abhilfe schaffen – ermöglicht durch die Stiftung Universitätsmedizin mit großzügiger Unterstützung der National-Bank AG und der Sparkasse Essen.

Mehr erfahren

Ihr Kinderlein kommet!

Die Frauenklinik der Universitätsmedizin Essen hat umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen für Räume der Geburtshilfe abgeschlossen – finanziert durch die Stiftung Universitätsmedizin.

Mehr erfahren
20. Mai 2021

Altbierbrote für den guten Zweck – 3.500 EUR Spendenerlös für die Essener Kinderklinik

Die Corona-Pandemie hat auch die Hotellerie und Gastronomie schwer getroffen. Umso bemerkenswerter, dass das Kettwiger Hotel Landhaus Knappmann, sein Frankenheim Brauhaus und die Bäckerei Köchling das Beste aus der Situation machen und die Idee zu einer tollen Spendenaktion hatten: Aus dem überschüssigen Bier wurden leckere Altbierbrote gebacken. Der Erlös in Höhe von 3.500 EUR kommt zu 100% den jüngsten Patienten und Patienten in der Kinderklinik zugute und fließt in die Elternberatung „Frühstart“/Bunter Kreis – ein Förderprojekt der Stiftung Universitätsmedizin.

Mehr erfahren
11. Mai 2021

Impf-Pionier Ingmar Hoerr erhält Meyer-Schwickerath-Preis

Dr. Ingmar Hoerr ist Biologe und war im Jahre 2000 Mitgründer der Tübinger Biotech-Firma CureVac. In seiner langjährigen Funktion als Vorstandsvorsitzender und später als Vorsitzender des Aufsichtsrates prägte Hoerr die mRNA-Forschung und legte wichtige Grundlagen zur Entwicklung von mRNA-Impfstoffen, die aktuell zur Bekämpfung des Coronavirus im Einsatz sind. Hoerr erhält den diesjährigen Meyer-Schwickerath-Preis, der von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen verliehen wird – dotiert mit 10.000€, die von der Stiftung Universitätsmedizin bereitgestellt wurden.

Mehr erfahren
6. Mai 2021

Klöckner & Co SE unterstützt mit 25.000 Euro den Aufbau einer neuen Station für krebskranke Jugendliche und junge Erwachsene

Die Bedürfnisse von Krebspatientinnen und -patienten im Jugend- und jungen Erwachsenenalter unterscheiden sich stark von kindlichen Bedürfnissen oder denen älterer Erkrankter. Eine neue Station an der Universitätsmedizin Essen rückt diese Patientengruppe in den Fokus und schafft mit der „Blauen Station“ einen ganz besonderen Ort, an dem die Jugendlichen und jungen Erwachsenen nun gemeinsam behandelt werden können. Unterstützt wurde das Förderprojekt der Stiftung Universitätsmedizin mit einer großzügigen Spende der Klöckner & Co SE in Höhe von 25.000 Euro.

Mehr erfahren
27. April 2021

Verschenken Sie ein Lächeln!

Wir halten zusammen! Unter dem Motto „Verschenken Sie ein Lächeln“ hat der Blutspendedienst an der Universitätsmedizin Essen in Kooperation mit der Stiftung Universitätsmedizin eine Grußkarten-Aktion für Krebspatientinnen und -patienten gestartet, um ein Zeichen gegen Einsamkeit und soziale Isolation in Corona-Zeiten zu setzen. Mit einer 10€-Spende für jede geschriebene Grußkarte zugunsten der Kunsttherapie ist die Sparkasse Essen Partner der Aktion.

Mehr erfahren

Newsletter

Erfahren Sie von aktuellen Förderprojekten und melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.